Drucken

Kaufabwicklung

Kaufabwicklung

Bei Angeboten mit Vertragsbindung

Sie erhalten nach dem Kauf eine Auftragsbestätigung per Mail von uns zugesandt. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre hinterlegte Mail-Adresse bei uns noch gültig/aktuell bzw. die E-Mail nicht durch Ihren Spam-Filter in den SpamOrdner verschoben wurde. Falls Sie keine E-Mail innerhalb von 24 Stunden nach Kauf erhalten, kontaktieren Sie uns bitte via email unter kontakt@mobiletrade24.de. Bitte beachten Sie dass es an Wochenenden zu Verzögerungen kommen kann.

Die Begrüßungsemail enthält einen Mobilfunkvertrag den Sie bitte mit Ihren persönlichen Daten vervollständigen, und zusammen mit den hierfür vom jeweiligen Netzbetreiber angeforderten Ausweiskopien sowie Legitimation (siehe Auflistung unten) unterschrieben an uns zurücksenden. Gerne können Sie die Unterlagen auch vorab per E-Mail senden, bitte beachten Sie jedoch, dass der Netzbetreiber ein von Ihnen im Original unterschriebenen Auftrag fordert und Sie deshalb die Unterlagen zusätzlich per Post an uns senden müssen.

Falls Sie ein Angebot gekauft haben, bei dem mehrere Geräte mit verschiedenen Tarifen zur Auswahl steht, teilen Sie uns bitte die gewünschte Kombination und ggf. einen Farbwunsch für das Gerät mit.

Sollte der Vertrag vom Netzbetreiber abgelehnt werden besteht kein Anspruch auf Endgerät, Gutschrift und/oder Zugabe. Bei einer Ablehnung kann Ihnen ein Alternativangebot unterbreitet werden. Die Bearbeitung und der Abschluss dieser kann eine Verzögerung von je bis zu 7 Werktagen zur Folge haben. Hierbei erfolgt die Gutschrift nach PROVISIONSEINGANG des Netzbetreibers bzw. Vertriebspartners. Manchmal auch periodisch. Bei Angeboten mit einer Auszahlung erfolgt diese 21 - 28 Tage (gemäß AGB 1.3 Mo-Fr + Feiertage) nach der Aktivierung auf das Girokonto des Vertragsinhabers. Alle Einzelheiten entnehmen Sie bitte jeweils den Produktdetailseiten und den Tarifdetails bzw. durch Klicken auf den Button weitere Tarifdetails & Erläuterungen der Fußnoten.

Nachdem wir Ihre Vertragsunterlagen erhalten haben, senden wir Ihnen eine Benachrichtigung per Email.

Nach Aktivierung und dem Versand der Ware, erhalten Sie erneut eine separate Benachrichtigung per E-Mail. Bei Angeboten mit Zuzahlung erhalten Sie nach erfolgreicher Vertragsaktivierung eine separate Zahlungsaufforderung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Ware erst nach Zahlungseingang auf unserem Konto ausliefern können. 

Da der Telefon Support über das Ladengeschäft geführt wird, möchten wir Sie darauf hinweisen das Anrufe während Kundengespräche geführt werden etc. nicht angenommen werden könnten. Aus diesem Grunde bitten wir Sie uns in erster Linie via Email zu kontaktieren.  

 

Folgende Kopien werden als Legitimation bei Vertragsaktivierungen benötigt:

Deutsche Staatsbürger:

  • Das ausgefüllte / unterschriebene Antragsformular.
  • Personalausweis (Vorder,-und Rückseite)
  • Oder Reisepass mit Meldebescheinigung einer deutschen Stadtbehörde. Oder ein Schreiben der Rentenversicherung oder Strom,- Telekom Rechnung. (maximal 3 Monate alt)
  • Mindestalter 18 Jahre alt.
  • EC-Karte mit Unterschrift (Vorder,- und Rückseite)
  • Ggf. bei Rufnummer Mitnahme die Kündigungsbestätigung des alten Netzanbieters

EU-Bürger:

  • Das ausgefüllte/unterschriebene Antragsformular.
  • Reisepass mit Foto und Gültigkeit.
  • Mindestalter 18 Jahre alt.
  • Meldebescheinigung einer deutschen Stadtbehörde. Oder ein Schreiben der Rentenversicherung oder Strom,- Telekom Rechnung. (maximal 3 Monate alt)
  • EC-Karte mit Unterschrift (Vorder,- und Rückseite)
  • Ggf. bei Rufnummer Mitnahme die Kündigungsbestätigung des alten Netzanbieters

Nicht EU-Bürger:

  • Das ausgefüllte / unterschriebene Antragsformular.
  • Reisepass mit Foto und Gültigkeit.
  • Mindestalter 18 Jahre alt.
  • Aufenthaltstitel mindestens 24 Monaten.
  • Meldebescheinigung einer deutschen Stadtbehörde. Oder ein Schreiben der Rentenversicherung oder Strom,- Telekom Rechnung. (maximal 3 Monate alt)
  • EC-Karte mit Unterschrift (Vorder,-und Rückseite)
  • Ggf. bei Rufnummer Mitnahme die Kündigungsbestätigung des alten Netzanbieters

Lieferung per Post Ident

Bei einigen Bundleangeboten (Handy + Vertrag) bieten wir auch die Lieferung per PostIdent Verfahren an. Diese sind in den jeweiligen Angeboten sonderlich vermerkt. Sobald die Bestellung bei uns eingegangen ist, lassen wir den Vertrag so schnell wie möglich von dem gewünschten Netzbetreiber freischalten.

Nach erfolgreicher Aktivierung, bekommen Sie die Informationen per E-Mail. Bei einer Bestellung mit Zuzahlung und Vorkasse erhalten Sie eine separate Zahlungsaufforderung.

Die Bestellung, also Handy und Vertrag, erhalten Sie mit GLS Express Ident Verfahren übermittelt. Bei diesem Ident- Verfahren gleicht der GLS Fahrer Ihre Ausweisdaten mit den Angaben, die Sie bei der Bestellung gemacht haben, ab. Wenn alles korrekt ist lässt er Sie die Vertragsunterlagen unterschreiben und händigt Ihnen das Handy und die SIM-Karte aus.

Die Dauer der Abwicklung hängt im Wesentlichen davon ab, wie schnell Sie die vollständigen Unterlagen an uns zusenden. Bitte beachten Sie, um Ihnen eine Anschlusspreisbefreiung zu ermöglichen sammeln wir eingehende Vertragsunterlagen bis zum Tag der Anschlusspreisbefreiung, dies kann eine Verzögerung der Freischaltung bis zu 7 Tage zur Folge haben. Sollten Sie auf die Anschlusspreisbefreiung verzichten, senden Sie uns bitte eine Nachricht per email. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Ware erst nach erfolgreicher Aktivierung des dazugehörigen Mobilfunkvertrages ausgeliefert werden kann. Rücksendefrist für die Unterlagen ist der 30. des aktuellen Monats bis 12.00 Uhr, ausschlaggebend ist das Posteingangsdatum und nicht das Versanddatum.

Rufnummernportierung / Mitnahme:

Eine Rufnummernportierung ist möglich, solange die bisherige Rufnummer schriftlich gekündigt ist. Eine Rufnummernmitnahme innerhalb des gleichen Providers ist nicht möglich. Weiterhin muss eine schriftliche Kündigungsbestätigung des Netzanbieters vorliegen. Eine Portierung nach Vertragsfreischaltung ist nicht möglich. Die Rufnummernmitnahme kann je nach Provider bis zu 1 Monat vor und 1 Monat nach Vertragsende beantragt werden. Die Vertragsabwicklung dauert in der Regel etwas länger als mit einer neuen Rufnummer. Ihr alter Anbieter kann Ihnen die Mitnahme der alten Rufnummer in Rechnung stellen. In der Regel fallen Portierungsgebühr an. Den genauen Betrag können Sie bei Ihrem alten Anbieter anfragen. Beachten Sie dabei Ihre Kündigungsfrist. Legen Sie Ihren Vertragsunterlagen bitte eine Kopie der Kündigungsbestätigung bei.

Rufnummernportierung / Mitnahme bei Prepaidkarten:

Bitte fordern Sie bei dem Netzbetreiber eine Verzichtserklärung an. Füllen Sie diese bitte aus und senden diese an Ihren Anbieter zurück. Sie werden vom Netzbetreiber aufgefordert auf Ihre Prepaidkarte ein Guthaben in Höhe der Portierungskosten aufzuladen, dieser beträgt in der Regel 25€. Nach Aufladung erhalten Sie eine schriftliche Kündigungsbestätigung, davon senden Sie uns bitte eine Kopie mit den Vertragsunterlagen zu.

Besitzen die Endgeräte  Sim - oder Netlock?

Alle unsere Endgeräte sind ohne Sim,-Netlock. Die Endgeräte können aber eine Netzbetreiber Software vorweisen, das wäre ein Provider Logo (Telekom, Vodafone, o2, E-Plus bei der Einschaltung des Smartphone, Tablet) darauf werden Sie aber bei der Produktbeschreibung ausdrücklich hingewiesen. Sie können das Endgerät mit jeder beliebigen Sim-Karte nutzen.